Was gefällt dir?

Ich finde die Flexibilität, die mir das Studium in Form eines Fernstudiums einräumt, großartig. Zuvor habe ich BWL an einer staatlichen Hochschule studiert und bin dann nach der Geburt meiner ersten Tochter zum Wirtschaftspsychologie-Studium an die SRH Fernhochschule gewechselt. Dort habe ich mein Studium um den Alltag mit Kind, wie übrigens auch schon meine Mutter das gemacht hat, strukturiert. Dadurch ist ein effektiveres und stressfreieres Lernen möglich. Doch nicht nur die Flexibilität macht das Studieren, gerade mit Kind/ern, erfolgreicher. Die Tatsache, dass alle Professoren und Dozenten aus der Praxis kommen, ermöglicht ein wesentlich praxisnäheres Studieren, als an anderen Hochschulen. Es wird weniger Zeit fürs tatsächliche Lernen benötigt, weil die Präsenzen, egal ob online oder face-to-face, tiefgreifender und aufs Wesentliche bezogen sind. So habe ich auch ohne den direkten Praxisbezug in die Wirtschaft, ein Gefühl für die Abläufe und Strukturen in den Unternehmen und bin überzeugt, mit erfolgreichem Abschluss des Studiums gut auf das Berufsleben vorbereitet zu sein. An meiner vorherigen Hochschule hatte ich ein ganz anderes Gefühl…

Was wünschst du dir?

Da mir die Programme wie OneNote und Citavi sowie das Arbeiten mit den Studienbriefen und einem Tablet per se zu Beginn des Studiums völlig neu waren, hat es mich Einiges an Zeit gekostet, mich einzuarbeiten. Ich konnte zunächst nur während der Schlafenszeiten meiner Tochter studieren und hatte auf Grund dessen nie mehrere Stunden en bloc Zeit, mich mit den neuen Systemen auseinander zu setzen. Dadurch sind mir leider einige Monate des effektiven Studierens verloren gegangen. Aber das ist sicherlich von Person zu Person unterschiedlich und auch dem fehlenden Vorwissen geschuldet. Schließlich halfen mir das Modul „Selbstmanagement“ und die Begleitveranstaltungen zur Einführung in den E-Campus, meine neue Struktur zu optimieren und effizient mit der vorhandenen Zeit zu planen.

Wer hat geantwortet?

Sarah Jauer, Studentin der Wirtschaftspsychologie im 3. Semester. Sie ist die Tochter von Eva-Maria Jauer, die ebenso vor kurzem an der SRH Fernhochschule studiert hat und nun Dozentin an der Mobile University ist. Sie wird in der nächsten Folge auf die zwei Fragen ihrer Tochter antworten.