Auszubildende Karina Ulmer (Kauffrau für Büromanagement, 2. Lehrjahr) befragt Verena Strohm, welche in der Personal- und Organisationsentwicklung tätig ist, zum Ausbildungskonzept an der SRH Fernhochschule The Mobile University:

Was läuft gut?

Besonders erfreulich ist der Zusammenhalt zwischen unseren Auszubildenden. Bei Teamaufgaben ziehen alle an einem Strang und erzielen damit super Ergebnisse. Ein Beispiel ist unser neuer Azubi-Film, welchen unsere aktuellen Azubis selbst produziert haben. Sie haben nicht nur das Drehbuch geschrieben, sondern auch die Szenen gefilmt und geschnitten sowie die gesamte Organisation übernommen.

Es ist uns ein Anliegen, unsere Auszubildenden während der gesamten Ausbildung bestmöglich zu fördern. Sie haben Zugriff auf die gesamte Hochschul-Bibliothek und können auf das Fachwissen der Mitarbeitenden und der Professorenschaft zurückgreifen. Mit regelmäßigen Feedbackgesprächen wollen wir das Beste aus den Azubis herausholen.

Was wünschst du dir?

In der heutigen Zeit gestaltet sich das Recruiting von Auszubildenden als Herausforderung. Ich würde mir wünschen, dass mehr Jugendliche das Potential einer Ausbildung erkennen und sich für diesen Berufsweg entscheiden. Von unseren Auszubildenden erhalte ich die Rückmeldung, dass die Kombination aus Theorie und Praxis zu Beginn des Berufslebens sehr wertvoll und die Ausbildung durch den Einblick in allen Bereichen unserer Hochschule und die Durchführung von Projekten super abwechslungsreich ist. Nach der Ausbildung gibt es eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten für die Auszubildenden, natürlich auch innerhalb der Mobile University.

Über Verena:

Verena Strohm hat 2016 ihre Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement bei der SRH Fernhochschule begonnen. Direkt nach der Ausbildung begann sie ihre Tätigkeit in der Personalabteilung, wo sie bis heute mit viel Motivation und Freude tätig ist. 2019 machte sie dann den Ausbilderschein und ist seither für die Berufsausbildung bei der SRH Fernhochschule verantwortlich.